Gesetzliche Forderungen

Warum das regelmäßige Kalibrieren von Mess- und Prüfgeräten nicht nur wichtig, sondern gesetzlich verpflichtend und damit ein Muss ist!

 

  • Gesetzliche Verpflichtung (BetrSichV, ArbStättV)
  • Rechtssicherheit (u.a. bei Produkthaftung)
  • Einhaltung von Standards und Vorschriften (ISO-Zertifizierung)
  • Sicherstellung der Qualität von Prozessen und Produkten
  • Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz

 

§3, §14-17, §22 Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)

Um die Qualität der Messungen an Produkten und Prozessen sicherzustellen, müssen Prüfmittel regelmäßig geprüft, überwacht, kalibriert und instandgehalten werden. Weiterhin hat der Unternehmer dafür zu sorgen, dass die elektrischen Anlagen und Betriebsmittel regelmäßig auf ihren ordnungsgemäßen Zustand geprüft werden. Diese Forderung ergibt sich aus der BetrSichV. In §3 verlangt der Gesetzgeber eine dokumentierte Gefährdungsbeurteilung und in §14 daraus folgend die Prüfung von Arbeitsmitteln. Aus dieser Gesetzeslage heraus leiten die Unfallversicherer (DGUV Vorschrift 3, ehemals BGV A3) und Berufsgenossenschaften (Technische Regeln für Betriebssicherheit, kurz TRBS) weitere Forderungen ab.

In §22 der BetrSichV wird das Vorliegen einer Ordnungswidrigkeit bis hin zur Strafbarkeit vom Gesetzgeber beschrieben, sollte vorsätzlich oder fahrlässig gegen diese Verpflichtung verstoßen oder diese verzögert werde.

 

Internationale Anerkennung & Rechtssicherheit (u.a. bei Produkthaftung)

Mit unserem DAkks-zertifizierten Kalibrierlabor garantieren wir die Einhaltung internationaler Standards und können die Rechtssicherheit der Kalibrierscheine sowie verlässliche Messdaten für Sie gewährleisten und bescheinigen.

 

Wir unterstützen und beraten Sie gerne dabei, den gesetzlichen Pflichten gerecht zu werden und diese wahrzunehmen. 

Kontakt: Tel.: +49 911 817718-0 / E-Mail: service@gossenmetrawatt.com

 

 

Nützliche Quellen und Merkbücher für die Elektrofachkraft und Medizintechnik (Gossen Metrawatt):

FAQ Kalibrierung

Beauftragung & Kontaktformular

Für Beauftragungen nutzen Sie ganz einfach unser Warenbegleitschreiben und senden es per E-Mail an uns zurück.

Bei Fragen können Sie uns gerne schreiben oder unser Kontaktformular nutzen.

GMC-I Service GmbH


Telefon:+49 911 817718 - 0

Nachricht senden