Nicht akkreditierte Messgrößen

  • DAkkS-Scheine dürfen auch nicht akkreditierte Messgrößen enthalten
  • Regelung durch DAkkS-DKD-5

DAkkS Scheine mit Teilen von nicht akkreditierten Messgrößen sind weder eine Seltenheit noch eine Schwäche der DAkkS Akkreditierung oder des Kalibrierscheins. Eine Vollakkreditierung ist aufwendig und teuer und wird in der Praxis nicht für alle Messgrößen eines Produktes benötigt.

Geregelt sind nicht akkreditierte Messgrößen durch die Deutsche Akkreditierungsstelle in der Schrift DAkkS-DKD-5 Anleitung zum Erstellen eines Kalibrierscheines unter dem Punkt  „Nicht zum Akkreditierungsumfang gehörige Messergebnisse“.