Service » Update » Änderungen in der DIN VDE 0702:2004

Achtung neuer Standort!


GMC-I Service GmbH
Beuthener Straße 41
D-90471 Nürnberg
Fon: +49 911 817718 - 0
Fax: +49 911 817718 - 253


Öffnungszeiten durchgehend
Mo-Do von 06.30-16.30 Uhr   
Fr. von 06.30-14.00 Uhr

Was hat sich geändert in der Norm 0702?

VDEDie neue Norm ist gültig seit 1. Juni 2004 und ab 1. Januar 2005 bindend.
DIN VDE 0702-1 (VDE 0702 Teil1):1995-11 darf nur noch bis zum 1.1.2005
angewendet werden.

Die wichtigsten Änderungen:

Prüfgeräte ohne Ableitstrommessung sind nur noch bedingt anwendbar.

Anwendungsbereich
Die neue DIN VDE 0702 kann nun auch für Geräte verwendet werden, die ausnahmsweise fest angeschlossen sind, üblicherweise aber einen Steckanschluss haben

VDEReihenfolge der Prüfungen
Sichtprüfung
Schutzleiterprüfung
Isolationswiderstand (wenn technisch möglich und nicht bei IT Geräten)
Ableitstrom (Schutzleiterstrom und/oder Berührungsstrom)
Schutzkleinspannung

Anforderungen
Die Prüfung muss von einer Elektrofachkraft oder unter Ihrer Verantwortung vorgenommen werden. Die Angaben zur EUP sind noch informativ in den Erläuterungen enthalten

VDESchutzleiterwiderstand
Grenzwert wie DIN VDE 0701
0,3 Ohm (< 5m) + 0,1 Ohm je 7,5 m maximal 1 Ohm

Isolationswiderstand
Grenzwerte wie DIN VDE 0701
1 MOhm für SK I
0,3 MOhm mit eingeschalteten Heizelementen (wenn >3,5 kW und Riso<0,3 MOhm Ableitstrom erforderlich)

Schutzleiterstrom als
Differenzstrom (vorzugsweise verwenden)
Direkt (nur bedingt geeignet)
Ersatz- Ableitstrom (nur in Verbindung mit Isolationswiderstand, nicht erlaubt bei mehrphasigen Geräten)
Grenzwert 1 mA /kW ergänzt

VDEBerührungsstrom als
Differenzstrom (nur bedingt geeignet)
Direkt (vorzugsweise verwenden)
Ersatz- Ableitstrom (nur in Verbindung mit Isolationswiderstand)

Ersatzableitstrom
Nicht anwendbar für Mehrphasengeräte
Grenzwerte 7 mA und 15 mA ersetzt durch 3,5 mA bzw. 1 mA /kW
Halbierung des Messwerts bei symmetrischer kapazitiver Beschaltung

VDEAuswertung
Kennzeichnungspflicht für Geräte mit nicht bestandener Prüfung
Es wird empfohlen die Prüfung zu dokumentieren und Messwerte aufzuzeichnen.